English
Micha wurde als letzte von fünf Saatgänsen in 2008 markiert

Der letzte Vogel: Micha

Am 8. Dezember 2008 wurden nochmals 25 Saatgänse gefangen und auch den letzten Sender (ID 79690) angebracht. Der Vogel hat den Code "L94" gelb und heißt "Micha". Neben den gelben Halsbändern wurden auch 7 Vögel mit schwarzen Halsbändern versehen (Codes: DAS, DAT, DAP, DAU, DAR, DAY, DAJ).

Erneute Beobachtung von Micha

Am 1. Februar 2009 wurde Sendervogel Micha mit seiner Familie von Peter Volten in Bonnerveen bei Gieten (Drente, NL) beobachtet. Zu seiner Familie gehören auch die markierten Saatgänse DAJ schwarz und L85 gelb.

Sendervogel Micha rastet gemeinsam mit seiner Familie im Nordosten der Niederlande (Foto: Peter Volten)

Micha live verfolgen

Um die Saatgans Micha live im Internet zu verfolgen, klicken Sie bitte Tracking Micha.