L58 gelb zeigt das Halsband des Vogels, der jetzt Gerd heißt

Start in Sachsen

Am 18.11.2008 wurde das Saatgansmännchen bei Lucka in Sachsen (D) gefangen und mit einem Sender (ID 62348) markiert. Zudem bekam der Vogel das Halsband "L58 gelb", damit der Vogel auch im Gelände mit dem Fernglas wiederbeobachtet werden kann.

Um die Saatgans "Gerd" live im Internet zu verfolgen, klicken Sie bitte Tracking Gerd.